Startseite > How to > Newton-Teleskop Spiegel reinigen

Newton-Teleskop Spiegel reinigen

Diesen Hauptspiegel könnte man mal reinigen

Grundsätzlich sollte man die Spiegel eines Newton-Teleskops nur reinigen, wenn es wirklich notwendig ist. Nach einigen Jahren kann es dann aber doch nötig werden, wenn Staub und Pollen Überhand nehmen. Das Reinigen eines Newton-Spiegels ist zum Glück ziemlich einfach, erfordert nur etwas Fingerspitzengefühl und Vorsicht.

Beim Ausbau des Spiegels sollte man Gummihandschuhe tragen. Falls man die Spiegeloberfläche doch mal berühren sollte, bleibt dann kein Fingerabdruck zurück. Ist der Spiegel ausgebaut, legt man ihn in ein Gefäß mit destilliertem Wasser. Destilliertes Wasser enthält keine Partikel, die sich auf dem Spiegel absetzen könnten. Leitungswasser sollte daher auf keinen Fall verwendet werden. Das Gefäß sollte aus Kunststoff sein, damit der Spiegel nicht hart anschlagen kann. Man lässt den Spiegel dann 24 Stunden einweichen.

Mit einem Kosmetikpinsel aus der Drogerie, der sehr weiche Haare hat, pinselt man den angelösten Schmutz vorsichtig ab. Dabei sollte kein Druck auf die Oberfläche ausgeübt werden. Zwischendurch kann man den Spiegel ein paar Mal mit destilliertem Wasser abspülen. Beim Pinseln sollte man dann sehen können, wie sich der Schmutz ablöst. Zum Schluss sollte man den Spiegel ein letztes Mal mit destilliertem Wasser abspülen, denn beim Herausheben aus dem Gefäß kann es passieren, dass der auf der Wasseroberfläche treibende Schmutz sich wieder auf den Spiegel legt.

Mit einem kleinen Blasebalg, den man als Astrofotograf ohnehin besitzt, werden die Wassertropfen vom Spiegel gepustet. Zum endgültigen Trocknen wird der Spiegel auf ein weiches Tuch gelegt. Und das war es dann auch schon.

Im Internet kursieren viele Anleitungen, bei denen Alkohol, Spülmittel oder andere Substanzen in das Wasser gemischt werden. Es mag sein, dass die Reinigung damit gut funktioniert. Der Gedanke, eine aggressive Substanz wie Alkohol an den Spiegel zu lassen, behagt mir aber persönlich nicht.